b) Survey-Daten

Survey-Daten liefern sehr detaillierte Informationen übeberg_1_250r einzelne Beobachtungseinheiten (insbesondere zu Personen, Privathaushalten, Betrieben, Unternehmen) und werden deshalb auch als Mikrodaten bezeichnet. Statistische Mikrodaten sind für die Forschung ausgesprochen attraktive Daten, denn sie ermöglichen es, Zusammenhänge und Merkmale teilweise bis auf Ebene des Individuums bzw. einer Organisation zu untersuchen. Dabei wird durch geeignete Anonymisierung der Daten die Anonymität der Beobachtungseinheiten voll gewahrt.

Die Übersicht 2 weist auch einige Anbieter von Erhebungs- bzw. Mikrodaten mit internationalem Bezug aus. [i]

Übersicht 2:
Adressen für Survey-Daten (Mikrodaten)

berg_1_250Einen Überblick über akkreditierte Forschungsdatenzentren und deren Angebot für die Wissenschaft bietet zunächst die Website des Rat für Sozial und Wirtschaftsdaten (RatSWD).
Darüber hinaus stellt insbesondere auch das Leibniz-Institut GESIS zahlreiche Daten von nationalen und international-vergleichenden Umfragen zu soziologischen und politikwissenschaftlichen Fragestellungen zur Verfügung, die beispielsweise über den Datenbestandskatalog recherchiert werden können.


Exemplarisch werden einige relevante Einzelanbieter von Mikrodaten vorgestellt, die zumeist einen Bezug auf Deutschland aufweisen.

  • Die Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften (ALLBUS) wird seit über 30 Jahren von GESIS in Zusammenarbeit mit der sozialwissenschaftlichen Profession durchgeführt und misst die Einstellungen, das Verhalten und die Sozialstruktur der Bevölkerung in der Bundesrepublik Deutschland.
  • Die Deutsche Bundesbank und deren Forschungsdaten- und Servicezentrum bieten relevante finanzielle und außenwirtschaftliche Statistiken sowie umfangreiche Daten zu wirtschaftlichen Indikatoren und saisonbereinigten Konjunkturdaten an.
  • Das Forschungsdatenzentrum der Bundesagentur für Arbeit (BA) im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) bietet Forschenden Daten zu Personen, Haushalten und Betrieben sowie kombinierte Datensätze aus Betriebs- und Personendaten an.
  • Das Forschungsdatenzentrum des Deutschen Zentrums für Altersfragen (FDZ-DZA) stellt Daten des Deutschen Alterssurveys (DEAS) und des Deutschen Freiwilligensurveys (FWS) für nicht-gewerbliche Zwecke kostenfrei zur Verfügung.
  • Das Forschungsdatenzentrum der Rentenversicherung (FDZ-RV) bietet prozessproduzierte Mikrodaten zu den Leistungen der Rentenversicherung (z.B. Rehabilitation und Rente), sowie zu Anwartschaften aus sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung, Kindererziehung und nicht erwerbsmäßiger Pflege.
  • Das bei GESIS angesiedelte Forschungsdatenzentrum Wahlen bietet Zugang zu umfangreichen Daten zu Wahlen.
  • Das LMU-ifo Economics & Business Data Center (EBDC) stellt Datensätze deutscher Unternehmen bereit, die sowohl Umfragedaten des ifo Instituts, als auch externe Bilanzdaten der Firmendatenbanken Amadeus und Hoppenstedt enthalten.
  • Der Mikrozensus (vom Forschungsdatenzentrum des Statistischen Bundesamtes als Mikrodaten gebührenpflichtig bereitgestellt) ist eine amtliche Repräsentativstatistik über die Bevölkerung und den Arbeitsmarkt in der Bundesrepublik Deutschland, die vom Statistischen Bundesamt durchgeführt wird und an der jährlich 1% aller Haushalte in Deutschland beteiligt ist. Ein Auszug aus dem Mikrozensus ist als CAMPUS-File für Übungszwecke frei im Internet herunterladbar.
  • Das Sozio-oekonomische Panel (SOEP) ist eine jährlich im Auftrag des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) durchgeführte Wiederholungsbefragung („Panel“) von etwa 15.000 Haushalten, in denen fast 40.000 Menschen leben. Erfasst werden unter anderem Haushaltszusammensetzung, Erwerbs- und krakelkurveFamilienbiographien, Erwerbsbeteiligung und berufliche Mobilität, Einkommensverläufe, Gesundheit, Persönlichkeitsmerkmale und Lebenszufriedenheit.

Survey-Daten mit stärkerem internationalen Bezug bieten folgende Anbieter:



[i] Wenn Sie beabsichtigen sollten, Mikrodaten zu nutzen, werfen Sie bitte auch einen Blick auf das Kapitel „Zugang zu Forschungsdaten“, was insbesondere für das deutsche Rechtsgebiet Gültigkeit hat.

nixalt


Verwendete Icons:
Alle auf dieser Webseite verwendeten Icons stammen von Freepik.com und sind unter einer CC-BY 3.0 Lizenz lizensiert.